Infos über Frank Kodiak:

Bei diesem Namen handelt es sich um das Pseudonym von dem 1968 geborenen, erfolgreichen Thrillerautor Andreas Winkelmann.

Wann erschien das erste Buch von Frank Kodiak?

Als Frank Kodiak veröffentlichte der Autor seinen ersten Roman 2017 unter dem Titel „Nummer 25“. Der erste Roman von Andreas Winkelmann war der 2007 veröffentlichte Thriller „Der Gesang des Blutes“.

Wie heißt das neueste Buch von Frank Kodiak:

Das neueste Buch des Schriftstellers hat den Titel „Amissa. Die Vermissten“, ist der 2. Band der Kantzius-Reihe und erscheint im November 2021.

Worum geht es in den Büchern des Autors?

Bücher von Frank KodiakIm Genre des Thrillers fühlt er sich besonders wohl. Frank Kodiak konstruiert kluge Thriller, die sich aus verschiedenen Handlungssträngen zusammensetzen. Er entwirft Szenarien, die so realistisch wirken, dass sie in der bloßen Vorstellung pures Entsetzen hervorrufen. Zu seinen schriftstellerischen Eigenheiten gehören zahlreiche Perspektivwechsel, aus denen er seine Geschichten erzählt. Oft spielen sie auch auf unterschiedlichen zeitlichen Ebenen. Dadurch vermittelt er seinen Lesern eine komplexe Sicht auf alle Geschehnisse und gibt ihnen Gelegenheit, eigene Schlüsse zu ziehen. Seine Protagonisten glänzen durch angenehme Tiefe. Sie kommen mit menschlichen Stärken und Schwächen, was sie besonders authentisch macht.

Frank Kodiak hat ein sicheres Gespür für fesselnde Themen, die er auf seine ihm eigene Art präsentiert. Er schreibt temporeich und hält den Spannungsbogen konstant hoch. Oft gelingt es ihm, die Lösung bis zum Schluss zu verbergen. Dieser Autor setzt auf ein engmaschiges Netz unterschiedlichster Faktoren, die letztendlich zu einem überraschenden Finale führen. Seine Thriller fordern starke Nerven und Zeit, denn sie sind kaum vor dem Ende aus der Hand zu legen. Der Schriftsteller schafft es, die jeweilige Atmosphäre ins Wohnzimmer seiner Leser zu transportieren. Sein Schreibstil begeistert durch Beschreibungen, die zwar detailliert, aber keinesfalls langatmig sind. Er schreibt angenehm lebendig und lässt seine Leser dadurch zu einem Teil des jeweiligen Ermittlerteams werden.

Kantzius-Reihe in chronologischer Reihenfolge:

1. Amissa. Die Verlorenen (2020)
2. Amissa. Die Vermissten (2021)

Andere Thriller von Frank Kodiak:

Nummer 25 (2017)
Stirb zuerst (2018)
Das Fundstück (2019)