Infos über Sandra Brown:

Sandra Brown stammt aus den USA. Dort wurde sie am 12. März 1948 in Waco geboren. Die Texanerin probierte sich beruflich in den verschiedensten Branchen aus, bis sie endlich ihrer wahren Leidenschaft folgte und Autorin wurde. Nach dem Schulabschluss startete sie eine berufliche Karriere als Schauspielerin, was ihr überaus erfolgreich gelang. Es folgte ein Ausflug in die Welt des Fernsehens, wo sie das Wetter präsentierte. Später wurde sie dann Model und Journalistin. So erhielt sie einen interessanten Einblick in die Welt der Medien. Ganz nebenbei begann sie mit dem Schreiben.

Wann erschien das erste Buch von Sandra Brown?

Der erste Roman von Sandra Brown war der 1981 erschienene Liebesroman „Verliebt in einen Fremden“, den sie unter dem Pseudonym Rachel Ryan veröffentlichte. Ihr erster Thriller war „Celinas Tochter“ und erschien im Jahr 1989.

Wie heißt das neueste Buch von Sandra Brown:

Das neueste Buch der Schriftstellerin ist der Thriller „Sein eisiges Herz“ und erschien 2018.

Worum geht es in den Büchern der Autorin?

Bücher von Sandra BrownDer Name Sandra Brown wird vor allem mit hochspannenden Thrillern assoziiert. Doch dies ist längst nicht alles. Die Autorin liebt es vor allem, zwei Genres miteinander zu kombinieren. Sie schreibt Thriller, die stets mit einer romantischen Geschichte unterlegt sind. Dabei setzt sie auf starke Charaktere, die sich verschiedenen Herausforderungen stellen müssen. Ihre Hauptprotagonisten sind vorzugsweise weiblich und zeichnen sich durch besondere Stärke aus. Damit ecken sie nicht selten an und werden so zum Mittelpunkt des Thrillers. Diese Autorin entwickelt für jeden einzelnen Protagonisten einen vollständigen Lebenslauf. Dadurch werden ihre Figuren lebendig und besonders realistisch. Oft werden die Gründe für ein gewisses Handeln erst im Nachhinein deutlich. Sandra Brown gibt ihren Charakteren viel Spielraum, um sich im Laufe der Geschichten weiter zu entwickeln.

Mit ihrem flüssigen und sehr lebendigen Schreibstil gewinnt sie die Leser für sich. Sie punktet mit spannenden Themen und aufwendig gestalteten Settings. Ihre Thriller finden oft in einer scheinbar heilen Welt statt, die erst ganz allmählich ihren wahren Zustand preisgibt. Nach außen wirken ihre Protagonisten beinahe perfekt, innerlich drohen sie an ihren Problemen zu zerbrechen. Dieses Muster kennzeichnet die Bücher von Sandra Brown. Dennoch setzt sie ihre Ideen immer wieder so kreativ um, dass trotz des gängigen Musters eine beinahe konstante Hochspannung entsteht. Mit ausdrucksstarken Schilderungen lässt sie bei ihren Lesern klare Bilder zu den Geschichten entstehen. Neben den erfolgreichen Thrillern bringt die Schriftstellerin auch romantische Romane in die Verkaufsregale. In der Vergangenheit erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen und Preise für ihre Werke.

Anmerkung: Die Bücher sind keine Serie und können beliebig gelesen werden.

Die Thriller sortiert in der Reihenfolge nach Veröffentlichung:

Celinas Tochter (1989)
Trügerischer Spiegel (1990)
Ein Hauch von Skandal (1991)
Sündige Seide (1992)
Scharade (1994)
Die Zeugin (1995)
Blindes Vertrauen (1996)
Im Haus meines Feindes (1997)
Nachtglut (1998)
Kein Alibi (1999)
Nacht ohne Ende (2000)
Betrogen (2000)
Envy – Neid (2001)
Rage – Zorn (2003)
Crush – Gier (2003)
Weißglut (2004)
Eisnacht (2005)
Warnschuss (2009)
Ewige Treue (2010)
Süßer Tod (2011)
Sündige Gier (2012)
Blinder Stolz (2013)
Böses Herz (2013)
Eisige Glut (2013)
Kalter Kuss (2014)
Sanfte Rache (2016)
Tödliche Sehnsucht (2016)
Stachel im Herzen (2017)
Verhängnisvolle Nähe (2017)
Sein eisiges Herz (2018)