Infos über Garry Disher:

Als Farmersohn wurde Garry Disher am 15. August 1949 in Burra, in Australien geboren. Schon als Kind fand er die Welt der Bücher faszinierend und beschloss, später Schriftsteller zu werden. Nach der Schule absolvierte der spätere Autor ein Grundstudium an der University of Adelaide. Anschließend zog es ihn nach Europa und Afrika, wo er viele wertvolle Erfahrungen sammeln konnte. Es folgte ein Master-Studiengang im Fach Australische Geschichte. Das Schreiben wurde mit der Zeit zu einer abwechslungsreichen Nebenbeschäftigung. Er nahm erfolgreich an Wettbewerben teil und erhielt schließlich ein Stipendium für die Stanford University in Kalifornien. Später unterrichtete er dann Kreatives Schreiben und finanzierte sich so seinen Lebensunterhalt.

Wann erschien das erste Buch von Garry Disher?

Das erste Buch von Garry Disher war das Sachbuch „Wretches and Rebels“ und erschien 1981. Der erste Band der erfolgreichen Wyatt-Serie erschien 1991 unter dem Titel „Kickback“ (deutscher Titel: „Gier“).

Wie heißt das neueste Buch von Garry Disher:

Der neueste Roman des Schriftstellers hat den Titel „Barrier Highway“, ist der 3. Band der Constable Hirschhausen-Reihe und erschien im Original 2020, in Deutschland 2021.

Worum geht es in den Büchern des Autors?

Bücher von Garry DisherVor allem mit seinen Kriminalromanen erreicht der Schriftsteller viele Leser. Seine Krimiserien haben bereits zahlreiche Fans gefunden. Der Autor schreibt spannend und temporeich, konzentriert sich aber auch auf genaue Schilderungen des Ambiente und der gesamten Gegend. So erhalten die Leser einen Einblick in die örtlichen Gegebenheiten, die sich in den Serien vor allem auf das ländliche Australien beschränken. Garry Disher hat ausdrucksstarke Protagonisten entwickelt, die sehr realistisch wirken. Sie alle haben ihre Eigenheiten, kleinere und größere Stärken und Schwächen. Der Autor betrachtet gern beide Seiten, sowohl die der Opfer und deren Angehöriger als auch die der Verbrecher. Er gibt seinen Hauptprotagonisten viel Raum, um sich in folgenden Teilen der Serien weiter zu entwickeln und neue Seiten von sich zu zeigen.

Garry Disher legt viel Wert auf kleine Details. Obwohl sie anfangs in unterschiedliche Richtungen zu laufen scheinen, fügen sie sich letztendlich perfekt zusammen. Er konstruiert Fälle, die mehrdimensional verlaufen und vor allem von ihren Akteuren leben. Er wählt Themen, die durchaus auch mal unbequem sein können. Gern setzt er auch auf Antihelden, die die Leser in all ihren Facetten erleben. Auch die Motive für ihr Handeln spielen eine wichtige Rolle in den Kriminalromanen und Thrillern des Garry Disher. Er schreibt atmosphärisch und transportiert jegliche Stimmung direkt zum Leser. Neben Thrillern und Krimis schreibt der Autor auch Kinder- und Jugendbücher, sowie Sachbücher.

Wyatt-Reihe in chronologischer Reihenfolge:

1. Gier (1991)
2. Dreck (1992)
3. Hinterhalt (1993)
4. Willkür (1994)
5. Port Vila Blues (Vergeltung) (1996)
6. Niederschlag (1997)
7. Dirty Old Town (2010)
8. Hitze (2015)

Hal Charris-Reihe in chronologischer Reihenfolge:

1. Drachenmann (1999)
2. Flugrausch (2003)
3. Schnappschuss (2005)
4. Beweiskette (2007)
5. Rostmond (2009)
6. Leiser Tod (2012)
7. Signal Loss (2016, noch nicht übersetzt)

Paul Hirschhausen-Serie in chronologischer Reihenfolge:

1. Bitter Wash Road (2013)
2. Hope Hill Drive (2019)
3. Barrier Highway (2021)

Weitere auf deutsch erhältliche Titel:

Hinter den Inseln (2001)
Kaltes Licht (2017)