Infos über David Baldacci:

Der US-amerikanische Schriftsteller David Baldacci wurde am 5. August 1960 in Richmond geboren. Er wuchs in einfachen Verhältnissen auf. Nach dem Schulabschluss ging er an die Virginia Commonwealth University, um Politikwissenschaften zu studieren. Später studierte er dann Jura an der University of Virginia. Seine Studien finanzierte er sich mit verschiedenen Jobs, unter anderem als Wachmann, Dampfkesselreiniger und als Staubsaugervertreter. Nach dem erfolgreichen Abschluss folgten neun Jahre als Anwalt. Er ging nach Washington D. C. und arbeitete als Strafverteidiger und später als Wirtschaftsanwalt. Nebenbei folgte er seiner wahren Leidenschaft und schrieb Drehbücher und Kurzgeschichten. Erst danach begann er, seine schriftstellerische Karriere intensiv voranzutreiben.

Wann erschien das erste Buch von David Baldacci?

Der erste Roman von David Baldacci hieß „Der Präsident“ und erschien 1996. Der Thriller wurde mit Clint Eastwood und Gene Hackman unter dem Originaltitel „Absolute Power“ verfilmt.

Wie heißt das neueste Buch von David Baldacci:

Sein zuletzt auf Deutsch erschienene Buch hat den Titel „Downfall“, ist der 4. Band der Amos Decker-Reihe und erschien 2021 (im Original schon 2018).

Worum geht es in den Büchern des Autors?

Bücher von David BaldacciDavid Baldacci kennt sich im Bereich Jura hervorragend aus. In seinen Thrillern und Kriminalromanen kommen ihm diese fundierten Kenntnisse zugute. Er zeigt sich als vielseitiger Autor, der sogar schon Kinderbücher veröffentlicht hat. Mit seinen Thriller- und Krimiserien hat er sich auch international große Anerkennung erarbeitet. Sie landeten auf verschiedenen Bestsellerlisten und erreichten durchweg starke Auflagen. Der Autor setzt auf schwer durchschaubare Charaktere, die er vielschichtig anlegt. Erst ganz allmählich offenbaren sich deren wahre Stärken und Schwächen. Seine Thriller sind rasant geschrieben und absolut actionreich. David Baldacci wählt ausdrucksstarke Worte, um seinen Lesern die besondere Stimmung der jeweiligen Situationen zu vermitteln. Er schafft es, viele Details zu vermitteln, ohne dabei in unangenehme Längen zu geraten. Dadurch entstehen genaue Bilder bei seinen Lesern, die diese tief in die Handlungen eintauchen lassen.

Dieser Autor gilt als Meister seines Faches. Er schreibt fesselnde Thriller und Kriminalromane, deren Handlung extrem vielschichtig aufgebaut ist. Er widmet sich politischen Themen ebenso wie dem reinen, brutalen Verbrechen. Oft erzählt er mehrere Handlungsstränge, die erst auf den zweiten Blick zueinander gehören. David Baldacci versteht es hervorragend, die gängigen Verhörtechniken gekonnt in Worte zu fassen, sodass derartige Szenen für die Leser zu echten Highlights werden. Er schreibt mit angenehmer Leichtigkeit und macht es seinen Lesern damit unmöglich, seine Bücher vor dem Ende aus der Hand zu legen

Atlee Pine-Reihe in chronologischer Reihenfolge:

1. Ausgezählt (2018)
2. Abgetaucht (2019)
3. Daylight (2020, noch nicht übersetzt)

Amos Decker-Serie in chronologischer Reihenfolge:

1. Memory Man (2016)
2. Last Mile (2016)
3. Exekution (2017)
4. Downfall (2018)
5. Redemption (2019, noch nicht übersetzt)
6. Walk the Wire (2020, noch nicht übersetzt)

Will Robie in chronologischer Reihenfolge:

1. Der Killer (2012)
2. Verfolgt (2013)
3. Im Auge des Todes (2014)
4. Falsche Wahrheit (2015)
5. Der Feind im Dunkeln (2017)

John Puller in chronologischer Reihenfolge:

1. Zero Day (2011)
2. Am Limit (2012)
3. Escape (2014)
4. No Man’s Land (2016)

Sean King und Michelle Maxwell in chronologischer Reihenfolge:

1. Im Bruchteil der Sekunde (2003)
2. Mit jedem Schlag der Stunde (2004)
3. Im Takt des Todes (2007)
4. Bis zum letzten Atemzug (2009)
5. Fünf vor zwölf (2011)
6. In letzter Minute (2013)

Camel Club von David Baldacci in chronologischer Reihenfolge:

1. Die Wächter (2005)
2. Die Sammler (2006)
3. Die Spieler (2007)
4. Die Jäger (2008)
5. Der Auftrag (2010)

Shaw und Katie James in chronologischer Reihenfolge:

1. Die Kampagne (2008)
2. Doppelspiel (2010)

Weitere Romane von David Baldacci:

Der Präsident (1996)
Das Labyrinth (1997)
Die Versuchung (1998)
Die Wahrheit (1998)
Die Verschwörung (1999)
Das Versprechen (2000)
Der Abgrund (2001)
Das Geschenk (2002)
Auf Bewährung (2009)
Das Glück eines Sommers (2011)
Todeszeiten (2013, Kurzgeschichte)
Der Komplize (2014, Kurzgeschichte)